Wiederherstellung/Reparatur der beschadigten Outlook Express Ordner

Der Reparaturvorgang von Outlook Express Ordner besteht aus 4 Etappen:

1. - Das Extrahieren und Speichern der Briefe aus der Beschadigten Outlook Express Datei.

Extrahieren Sie zuerst Briefe mithilfe von OE-Mail Recovery (downloaden) aus der beschadigten dbx-Datei, wo Outlook Express Briefe und Mitteilungen aufbewahrt werden. Speichern Sie sie danach zur Festplatte.

Anmerkung: Jeder Outlook Express Ordner gleicht einer dbx-Datei auf der Festplatte. In der Regel fallen sie Namen der dbx-Dateien und die der Ordner zusammen. Zum Beispiel, die Datei Inbox.dbx Entspricht dem Inbox-Ordner im Outlook Express. Deshalb wird der ganze Vorgang der Wiederherstellung/Reparatur der Outlook Express Ordner auf den Vorgang der Wiederherstellung/Reparatur der dbx-Dateien reduziert.

2. - Sicherheitskopie der beschadigten dbx-Datei.

Speichern Sie die deschadigte dbx-Datei zu einem sicheren Platz, das kann eine CD, Magnetband oder ein anderes PC sein. Das Programm OE-Mail Recovery zeigt den Pfad zur Datei, wo sich die Outlook Express dbx-Dateien befinden.

3. - Das Erstellen einer neuen leeren Outlook Express Datei.

Entfernen Sie die beschadigte dbx-Datei aus dem Outlook Express Ordner. Starten Sie Outlook Express und klicken Sie den Ordner an, der der entfernten dbx-Datei entspricht. Outlook Express wird automatisch eine neue leere dbx-Datei erstellen.

4. - Das Kopieren der extrahierten Outlook Express Mitteilungen zu neuem Outlook Express Ordner.

Zum Kopieren der Briefe zu Outlook Express soll man gleichzeitig Outlook Express und Windows Explorer offnen. Aktivieren Sie die gespeicherten Briefe in Windows Explorer mithilfe der Shift + Navigationspfeie oder Ctrl + linke Maustaste und ziehen Sie sie mithilfe der Maus zu den neu erstellten Outlook Express Ordner. Um das Kopieren bequemer zu machen wird es empfohlen das Outlook Express Fenster im rechten und Windows Explorer in dem linken Bildschirmteilen zu plazieren (dbx wiederherstellen).

Mithilfe OE-Mail Recovery kann man:

  1. Geloschte Mitteilungen wiederherstellen
  2. Daten auf ein anderes PC oder zu anderen Mail-Programmen ubertragen

Das Programm OE-Mail Recovery:

  • Unterstutzt dbx-Dateien des Formats Outlook Express 5/6 (dbx wiederherstellen).
  • Unterstutzt Paketwiederherstellung der dbx-Dateien.
  • Stellt 4 GB-gro?e dbx-Dateien wieder her.
  • Stellt Befestigungen wieder her.
  • Stellt geloschte Briefe wieder her.
  • Outlook Express 6 reparieren.
  • Outlook Express ordner wiederherstellen.

Beispiel der Wiederherstellung des Outlook Express Inbox Ordners:

Schritt 1:

  • Downloaden und installieren Sie das Programm OE-Mail Recovery.
  • Wahlen Sie die Datei Inbox.dbx in der Liste im linken Bedienerfeld und gehen Sie auf Read Source File.
  • Nachdem das Lesen der Datei Inbox.dbx beendet ist, wahlen Sie einen Ordner um die wiederhergestellte Korrespondenz zu speichern.
  • Drucken Sie die Taste Save e-mail(s) und wahlen Sie den Menupunkt Save all emails emails aus dem aufklappbaren Listenfeld und speichern Sie alle Mitteilungen.

Schritt 2:

Kopieren Sie den Pfad aus Source Folder Path Path im Programm OE-Mail Recovery ins Windows Explorer Feld Address und drucken Sie Enter.

Wahlen Sie die Datei Inbox.dbx im rechten Panel und kopieren Sie sie zu einem sicheren Platz.

Schritt 3:

Loschen Sie die Inbox.dbx aus dem Outlook Express Ordner. Starten Sie Outlook Express und klicken Sie den Ordner Inbox an.

Schritt 4:

Offnen Sie gleichzeitig Outlook Express und Windows Explorer. Wahlen/aktivieren Sie alle gespeicherte Briefe im Windows Explorer (dies kann man mithilfe der Taste Shift + Navigationstasten oder Ctrl + linke Maustaste machen).

Erfassen Sie die aktivierten Mitteilungen mithilfe der Maus und ziehen Sie sie in den neu erstelten Outlook Express Inbox-Ordner ruber. Outlook Express wiederherstellen, dbx wiederherstellen.

Screenshots Gallery