Outlook Express Ordner wiederherstellen

OE-Mail Recovery ist ein Programm, das die Outlook Express Ordner wiederherstellt.

Wie stellt man Outlook Express - Ordner wieder her - Schritt für Schritt

1. Extrahieren der E-Mails aus den beschädigten Outlook Express Ordner.

Mit Hilfe von OE-Mail Recovery (download) extrahieren Sie die E-Mails aus den Outlook Express .dbx-Dateien. Speichern Sie die wiederhergestellten Nachrichten zu einem Verzeichnis.

2. Sicherheitskopieren der beschädigten .dbx-Datei.

Speichern Sie die beschädigten .dbx-Dateien zu einem sicheren Verzeichnis, sie können noch nützlich sein. OE-Mail Recovery zeigt Ihnen das Verzeichnis mit den Outlook Express Dateien.

3. Erstellen eines neuen Outlook Express Ordners.

Löschen Sie die beschädigte Datei aus dem Outlook Express Ordner. Starten Sie Outlook Express und klicken Sie auf den Ordner, dessen Datei Sie gelöscht haben, und Outlook Express wird automatisch eine neue .dbx-Datei erstellen.

4. Kopieren der wiederhergestellten Nachrichten zum neuen Outlook Express Ordner.

Um die wiederhergestellten Nachrichten in Outlook Express zu verschieben, öffnen Sie Outlook Express und Windows Explorer, wählen Sie die nötigen Nachrichten in Windows Explorer (Das kann man entweder mit der Ctrl-Taste + linke Maustaste oder Shift + Navigationstasten machen) und schieben Sie diese zum neuen Outlook Express Ordner.

Die Outlook Express Wiederherstellung ist abgeschlossen und Sie haben einen wiederhergestellten Outlook Express Ordner. OE-Mail Recovery ist eine Art Versicherung für Ihre Nachrichten. (Outlook Express repareren, Outlook repareren, repareren Outlook Express)

Mit OE-Mail Recovery können Sie:

  1. Die Outlook Express Ordner wiederherstellen.
  2. Die Nachrichten zu einem anderen E-Mail-Klienten übertragen.
  3. Die gelöschten Nachrichten wiederherstellen.
  • Unterstützt das .dbx-Format von MS Outlook Express 5/6 (Outlook Express repareren, Outlook repareren).
  • Wiederherstellung im Batchmode (repareren Outlook Express).
  • Wiederherstellung der bis zu 4Gb großen .dbx-Dateien.
  • Wiederherstellung der .dbx-Dateien mit dem 2Gb-Problem.
  • Unbedingte Wiederherstellung der Dateianlagen.

Screenshots

Schritt 1:

Beispiel für Wiederherstellung eines Outlook Express Ordners:

  • Downloaden und installieren Sie OE-Mail Recovery
  • Wählen Sie die Datei Posteingang.dbx in der Liste (links) und klicken Sie auf Read Source File.
  • Nachdem Posteingang.dbx gelesen wurde, müssen Sie das Verzeichnis für die wiederhergestellten Nachrichten im Feld Save Folder angeben.
  • Klicken Sie auf Save e-mail(s) und wählen Sie Save all emails in dem Dropdownmenü und speichern Sie die wiederhergestellten Nachrichten.

Schritt 2:

Kopieren Sie den Pfad aus dem Feld Source Folder Path in OE-Mail Recovery zum Adressfeld in Windows Explorer und drücken Sie auf die Eingabetaste.

Wählen Sie die Datei Posteingang.dbx und kopieren Sie diese zu einem sicheren Verzeichnis.

Schritt 3:

Löschen Sie die Datei Posteingang.dbx aus dem Outlook Express Ordner.

Starten Sie Outlook Express und klicken Sie auf den Posteingang-Ordner.

Schritt 4:

  • Öffnen Sie Outlook Express und Windows Explorer.
  • Wählen Sie die nötigen Nachrichten in Windows Explorer (Das kann man entweder mit der Ctrl-Taste + linke Maustaste oder Shift + Navigationstasten machen).

Ziehen Sie diese mit der Maus zum neuen Outlook Express Posteingang-Ordner.

Die Outlook Express Wiederherstellung ist abgeschlossen. Jetzt können Sie mit den wiederhergestellten Nachrichten in Outlook Express weiter arbeiten. (Outlook Express repareren, Outlook repareren, repareren Outlook Express)

Ergebnis der Outlook Express Wiederherstellung

Nun haben Sie einen "gesunden" Outlook Express Ordner und alle Ihre E-Mails. Und Sie haben auch eine Sicherheitskopie Ihrer Nachrichten, so dass Sie jederzeit Ihre Nachrichten wiederherstellen können. Outlook Express repareren, Outlook repareren, repareren Outlook Express.